Zeit bis zum nächsten Event
_

===> FEF via Paypal unterstützen <===      |      ===> FEF mit Einkauf bei Amazon unterstützen <===      | Startseite | Impressum | Login |

Termine-Archiv - Detailansicht:

Startdatum/Uhrzeit: Sonntag, 13.06.2021 10:30 Uhr      (TT.MM.JJJJ)
Endedatum/Uhrzeit: Sonntag, 13.06.2021 18:00 Uhr
Eingestellt von: Bernd
  
Ort: Hahnenkamm
Kategorie:Radfahren
Überschrift: von Treuchtlingen über die steinerne Rinne zum Hahnenkammsee
  
Beschreibung: Hi Leute,
es wird Sommer und wir steuern unser erstes Ziel am See, diesmal den Hahnenkammsee an.

Wir fahren entlang der Altmühl von Treuchtlingen nach Markt Berolzheim und nutzen die Talebene zum Einradeln. Hinter Markt Berolzheim gehts links ab und leicht ansteigend zur steinernen Rinne nach Waldbronn. Etwas die Füße vertreten tut sicher gut, bevor wir den Anstieg nach Heidenheim angehen. Etwa 1km geht es hier kräftig bergauf. Oben angekommen radeln wir ganz entspannt entlang der Rohrach zum Hahnenkammsee. Vielleicht reicht uns die Zeit auch für einen Abstecher nach Heidenheim oder zu den sieben Quellen. Im Haus am See erwartet man uns um 13:30 zum Mittagstisch. Wagt sich jemand ins Wasser Bild Fragezeichen. Frisch gestärkt geht es am Nachmittag durch welliges Gelände Smilie zwinkert zur Keltenschanze Cernubona und das Heumöderntal zurück nach Treuchtlingen. Insgesamt ca. 50km und 500hm.

Wie immer gilt eBikes schalten aus Solidarität am Berg den Motor ab und jeder ißt, trinkt und radelt auf eigene Rechnung und Gefahr Smilie zwinkert .

Freue mich auf Euch und vor allem auf rege Beteiligung unserer Neuzugänge.
Bernd

Treffpunkt:
10:30 Bahnhof Treuchtlingen

Anreise mit der Bahn:
Tagesticket Plus Preisstufe 10, 20,30€ gültig für 2 Erw. und 2 Räder
Nürnberg Hbf ab 09:39 Gleis 5 RB 16 (59093)
Treuchtlingen an 10:27 Gleis 4

Rückfahrt jeweils ab XX:28 ab Treuchtlingen

Fahrgemeinschaften bitte selbständig über den Chat organisieren
  
Link zum Thema: https://hausamsee-seenland.de/


Anmeldeliste:

Aufgelistet werden alle Mitglieder, die sich zum Termin über die Webseite angemeldet hatten.

Die Anmeldeliste wird nur angezeigt, wenn Du eingeloggt bist.      Login


Kommentare zum Termin / Event:

Nr.: 1 - 14.06.2021 09:42 Uhr - Kommentar von User: Bella

(Für den Inhalt des Kommentars ist das Mitglied selbst verantwortlich!)


War eine rundum gelungene , wirklich schöne Tour mit vielen highlights !

Nr.: 2 - 14.06.2021 22:37 Uhr - Kommentar von User: Biber

(Für den Inhalt des Kommentars ist das Mitglied selbst verantwortlich!)

Rückblick: Fahrradtour von Treuchtlingen zum Hahnenkammsee

Dies war meine erste Fahrradtour mit FEF und sicher nicht meine letzte!Bild Top

Die Abholung zur Mitfahrgelegenheit durch Bella und das Aufladen des Fahrrads erfolgte ohne Probleme. Nach flotter Fahrt erreichten wir Treuchtlingen und trafen dort die 12 Radler*innen.

Bernd hatte eine sehr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tour ausgearbeitet.Der Wettergott meinte es gut mit uns. Sonnenschein bei angenehmen Temperaturen!Smilie Sonne

Es wurden Feldwege ebenso befahren wie auch teilweise relativ schwach befahrene Strassen.Die Anstiege waren eine Herausforderung für die Radfahrer. Dabei ist hervorzuheben, dass die Harmonie zwischen Radfahrer*innen und eRadfahrer*innen stimmte.Bild Top Die rasanten Abfahrten und das erfrischenden Bad im Hahnenkamm See waren ein Lohn für die schweißtreibenden Aufstiege.

Die Mittagspause am Hahnenkamm See war gut gewählt und die flotten Rhythmen im Takt des Disko Fox trugen zur Lockerung der beanspruchten Beinmuskulatur bei.

Unterwegs besuchten wir die Steinerne Rinne ebenso wie die 7 Quellen am Jakobsweg. Wir erhielten von der „Stammesmutter“ der Keltenschanze Cernubona einen interessanten Einblick in das Leben der Kelten und bestaunten die Holzhäuser ebenso wie die Tierhaltung. Das rekonstruieren einer Schanze mit Wohngebäuden ist einmalig in ganz Europa. Der Hahn krähte und mahnte zum Aufbruch zum letzten Teil der Tour in der Abendsonne.

Bergab ging es in flotter Fahrt nach Treuchtlingen, wo wir den schönen Tag bei einem leckeren Eisbecher oder Pizza ausklingen ließen.

Danke Bernd für die tolle Organisation und umsichtige Durchführung der Tour. Die mir bekannte einhellige Meinung aller: „Es war perfekt und alle waren sehr zufrieden!“Bild Top

Als angemeldetes und eingeloggtes Mitglied könntest Du selbst einen Beitrag verfassen oder eigene Kommentare ändern!