Zeit bis zum nächsten Event
_

===> Unterstütze uns mit Deinem Einkauf bei Amazon <===           | Startseite | Impressum | Login |

Aktuelle Termine - Detailansicht:

Startdatum/Uhrzeit: Montag, 29.04.2019 08:30 Uhr       (TT.MM.JJJJ)
Endedatum/Uhrzeit: Freitag, 03.05.2019 19:00 Uhr
Eingestellt von: frauemsig
  
Ort: Pegnitz
Kategorie:Wandern
Überschrift: 5-Tage-Wanderung durch die Fränkische Schweiz
  
Beschreibung: Mit den abgeschiedenen Tälern, bewaldeten Bergrücken und beeindruckenden Felsformationen ist die Fränkische Schweiz ein Sehnsuchtsort für Naturliebhaber und Wanderer.

Die Rundwanderung ist als 5-Tage-Wanderung ausgeschildert und führt uns durch die schönsten Landschaften in der Fränkischen Schweiz.

Dabei legen wir eine Strecke von 110 Kilometern zurück und überwinden einen Höhenunterschied von knapp 2000 Metern im Aufstieg.
Das Ganze also nur für geübte Wanderinnen und Wanderer, die sich dieser Herausforderung gewachsen sehen.
Ich habe für mich ein Zimmer gebucht und jeweils eine kleine Anzahl von Zimmern bis Ende Februar für euch reserviert.
Jeder bucht für sich selbst und weist bei der Buchung auf dieses Kontingent hin und sagt, dass er zu mir (Frau Rödel) gehört. Bild Finger.

Bei schlechtem Wetter behalte ich mir vor, die Tour abzusagen.

Selbstverständlich geht jede/jeder auf eigene Gefahr und Kosten mit.

Abfahrt nach Pegnitz am Montag, 29.04.2019 9.05 Uhr Richtung Bayreuth Hbf auf Gleis 16
VGN Ticket Preisstufe 10 erforderlich, am besten Tagesticket Plus teilen, ist günstiger.

Die Touren:

Tour 1, Montag, 29.04.2019 von Pegnitz nach Gößweinstein

Der Weg führt zur Burgruine Hollenberg, zur Ruine Pirkenreuther Kapelle, durch das obere Püttlachtal zur Burg Pottenstein, über den Kegelfelsen, Tüchersfeld nach Gößweinstein.
Gesamtstrecke 24 Kilometer, 450 m hinauf und 410 m hinunter
Einkehr wird in Pottenstein sein, reservieren werde ich nicht, dort wird etwas zu finden sein.
Übernachtung im Hotel Krone, Balthasar-Neumann-Straße 9, 91327 Gößweinstein, Tel. 09242-207, Ansprechpartnerin Frau Brendel
Einzelzimmer mit Frühstück 48,00 Euro

Tour 2, Dienstag, 30.04.2019 von Gößweinstein nach Obertrubach

Wir steigen hinauf zum Gernerfels mit toller Aussicht, danach zur Nürnberger Kapelle, zum Wichstenstein und zur Burg Bärnfels, dann das Etappenziel Obertrubach.
Gesamtstrecke 18 Kilomter, 300 m hinauf und 310 m hinab
Einkehr unterwegs im Gasthof Greller in Wichsenstein
Übernachtung im Gasthof Alte Post, Trubachtalstraße 1, 91286 Obertrubach, Tel. 09245-322
Ansprechpartner Herr Thomas Ritter
Einzelzimmer mit Frühstück 38,00 Euro, bitte zwei Übernachtungen buchen!!!

Tour 3, Mittwoch, 01.05.2019 von Obertrubach nach Reichelsmühle

Wir steigen auf den Signalstein, einer der höchsten und besten Aussichtspunkte der Fränkischen Schweiz, weiter zum Felsentor, Wilhelmsfelsen zur Burg Thuisbrunn
Am Großenoher Bach entlang zur hohlen Kirche und weiter vorbei an der Reichelsmühle.
Dort gibt es am 1. Mai keine freien Zimmer, deshalb übernachten wir noch einmal in Obertrubach im Hotel Krone, siehe oben.
Gesamtstrecke 25 Kilometer, 530 m hinauf und 530 m hinab
Einkehren werden wir im Brauereigasthof Seitz in Thuisbrunn.
Nachdem diese Tour in Obertrubach anfängt und wieder endet, könnt man da auch nur einen Tag teilnehmen, falls gewünscht, bitte rechtzeitig (zwei Wochen vorher) bei mir melden, wegen der Reservierung im Gasthof!

Tour 4 Donnerstag, 02.05.2019 von Obertrubach nach Schermshöhe

Wir wandern zur Burg Hilpoltstein, Burgruine Wildenfels, Burgstall Strahlenfels und an der Felswand Hohe Reute entlang nach Schermshöhe.
Gesamtstrecke 22 Kilometer 500m hinauf und 350 m hinab
Einkehren werden wir im Reuthof bei Betzenstein
Übernachtung im Gasthof Schermshöhe, Schermshöhe 1, 1282 Betzenstein, Tel. 09244-466
Ansprechpartnerin Frau Ilona Stief
Einzelzimmer mit Frühstück 60,00 Euro

Tour 5 von Schermshöhe nach Pegnitz

Unsere Tour führt auf den Tannberg, zum Naturdenkmal Kuckucksloch, zum Lochfelsen und zum Naturdenkmal Großer Lochstein und dann nach Pegnitz zurück.
Gesamtstrecke 26 Kilometer, 270 m hinauf und 420 m hinab
Rastmöglichkeit ist im Wildpark Hufeisen, alternativ schon in Plech, entscheiden wir spontan.


Bevor wir wieder in den Zug einsteigen, gibt es in Pegnitz bestimmt die Möglichkeit, noch ein Café o.ä. zu besuchen.

Für die Rückfahrt wird wieder ein Tagesticket Preisstufe 10 benötigt.

Bitte ausreichend Getränke und Sonnenschutz einpacken.

Meldet euch nur an, wenn ihr euer Zimmer gebucht habt und nur, wenn ihr über eine sportliche Grundkondition verfügt.
Ich freue mich, wenn sich jemand mit mir dieser sportlichen Herausforderung stellt.

Uta
  
Link zum Thema: Kein Link hinterlegt.

Eingestellt am: 26.01.2019 - 12:21 Uhr

Text wurde zuletzt am 29.01.2019 - 14:42 Uhr durch Mitglied frauemsig geändert.


Anmeldeliste:

Die Anmeldeliste wird nur angezeigt, wenn Du eingeloggt bist.      Login

Du könntest Dich dann bei einem Termin anmelden.